ABO
Musik

Kammerchor Porta Westfalica

Wann: 01.10.2022, 19:00 Uhr
Wo: Katholische Gemeinde St. Walburga, Porta Westfalica

Kammerkonzert

Nach den viel beachteten Aufführungen des Kammerchores Porta Westfalica im vergangenen Jahr mit Werken von Johann Sebastian Bach und Joseph Haydn in Porta Westfalica, Genthin und Tangermünde hat sich der Chor nun ein Mozartprogramm mit weniger bekannten Werken vorgenommen. Seit Januar sind alle mit großem Eifer und Engagement in die Probenarbeit eingestiegen und werden nun in den noch verbleibenden Proben durch ihren Leiter Georg Kindt mit den interpretatorischen Feinarbeiten vertraut gemacht. Das Konzert findet am Sonnabend, dem 01. Oktober 2022 um 19:00 Uhr in der Kath. Kirche St. Walburga in Porta Westfalica - Hausberge statt.

Die Missa brevis in d KV 65 ist ein Frühwerk des Komponisten aus dem Jahr 1768, folgt aber bereits in Form und Ausdruck der in dieser Zeit üblichen sechsteiligen Form. Den vier Solisten und dem vierstimmigen Chor steht eine kleine Streicherbesetzung (ohne Viola) zur Seite, die weitgehend selbständig geführt ist und klangschöne Akzente setzt. Sehr reizvoll und textorientiert sind die Wechsel zwischen Solisten und Chor, ein frühreifer Mozart.

Das Fagottkonzert in B-Dur KV 191 ist sechs Jahre später entstanden und sprüht geradezu den Geist der Wiener Klassik. Die Orchesterbesetzung umfasst den kompletten Streichersatz, die Oboen und Hörner sind geschickt eingesetzt und heben an vielen Stellen ihre Eigenständigkeit hervor, besonders im zweiten Satz, in dem die Streicher (mit Dämpfer) eine eher begleitende Funktion einnehmen. Das unbeschwerte Werk, das im Charakter der Divertimento- und Serenadenkomposition nahesteht, nimmt auf die begrenzte technische Kunstfertigkeit des Auftraggebers, Gutsbesitzer Freiherr von Dürnitz, Rücksicht. Es bevorzugt die kantablen Ausdrucksmöglichkeiten des Instruments, verzichtet aber auch nicht auf gewisse virtuose Effekte wie große Intervallsprünge, Triller und Staccatopassagen.

Das Hauptwerk des Konzerts ist die Aufführung der Litaniae Lauretanae KV 195, die im selben Jahr wie das Fagottkonzert entstanden ist. Durch ihre große Besetzung, ihre beachtliche Ausdehnung und ihre virtuosen Solopartien gehört dieses Werk zu den "Litaniae solemnes", die im Salzburger Dom zur Aufführung kamen. Die Gliederung des Textes und die Charakterisierung der fünf Sätze stehen ganz in der Tradition der süddeutschen Litaneivertonungen, die Mozart nicht zuletzt durch seinen Vater Leopold vermittelt wurde. Mozart gestaltet die Kontraste zwischen den Sätzen in markanter Form. Versucht er in den ersten vier Sätzen die kirchenmusikalische Tradition auszuschöpfen, so überzeugt das abschließende Agnus Dei durch jene Ausdruckskraft, die über seine Vorbilder hinausweist, indem sie die gesamte Spannung des Textes musikalisch auslotet und dem Zuhörer das Bekenntnis des gläubigen Menschen vergegenwärtigt.

Die Solisten des Konzerts sind: Franziska Stürzel, Sopran, Dorothee Bienert, Alt, Jonathan Dräger, Tenor und Steffen Schulte, Baß. Der Solist des Fagottkonzerts ist Aaron Schuirmann und die Norddeutsche Camerata übernimmt wieder den Orchesterpart.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 01. September beim Reisebüro
"Urlaub & Reisen" in PW-Hausberge, Am Marktbrunnen.

Online-Tickets über dieses Portal nicht möglich; Informationen zum Ticketkauf erhalten Sie direkt beim Veranstalter, in vielen Fällen erhalten Sie Tickets für Veranstaltungen auch im express-Ticketservice, Obermarktstraße 26-30, Minden, Ticket-Hotline 0571-88277.

Für den Text und die Bilder dieser Veranstaltungsankündigung ist nicht die Redaktion des Mindener Tageblatts verantwortlich, sondern der Veranstalter.

zurück

Realisiert durch die Leomedia GmbH

0571-88277 Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr

Sie haben eine Veranstaltung?

Termin erfassen
Anzeige
Leser Top 9
Event
Special

Glas-Upcycling in Handarbeit

Wann
11.12.2022, 11:00 - 16:00 Uhr
Wo
Westfälisches Industriemuseum Glashütte Gernheim, Petershagen

Das Außenlager des KZ Neuengamme an der Porta Westfalica

Wann
10.12.2022, 11:00 Uhr
Wo
Parkplatz am Kaiserhof, Porta Westfalica

The JIG

Wann
10.12.2022, 21:00 Uhr
Wo
Jazz Club Minden, Minden

Ammoniten-Workshop

Wann
10.12.2022, 11:30 - 13:00 Uhr
Wo
Besucherbergwerk, Porta Westfalica

Weihnachtliche Stadtführung

Wann
10.12.2022, 15:00 Uhr
Wo
Rathauslaube, Minden

Gregorian Grace

Wann
10.12.2022, 20:00 Uhr
Wo
Evangelische-Lutherische St. Marienkirche, Minden

Fotografien von Handwerkstätigkeiten

Wann
29.10.2022 - 31.01.2023
Wo
Besucherbergwerk, Porta Westfalica

Porta Ladies

Wann
11.12.2022, 17:00 Uhr
Wo
Ev. Kirche, Porta Westfalica

Öffentliche Führung

Wann
10.12.2022, 11:00 Uhr
Wo
Domschatz Minden, Minden