ABO
Bühne

Das Hörrohr

Wann: 30.12.2022, 20:00 Uhr
Wo: Metropol Theater, Vechta

Opa übers Ohr hauen? Von wegen!
Das Ohnsorg Ensemble kommt mit dem Lustspiel „Das Hörrohr“ ins Theater im Park

Es ist ein Klassiker des Volkstheaters: „Das Hörrohr“ von Karl Bunje. Mit seiner Situationskomik, den Verwicklungen und witzigen Dialogen gehört das Lustspiel von Karl Bunje nach wie vor zu den erfolgreichsten Stücken am Hamburger Ohnsorg-Theater. Am Donnerstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr führt es das Ohnsorg Ensemble im Theater im Park auf.

Eigentlich ist Opa Meiners noch ganz rüstig. Nur mit dem Hören hat er so seine Schwierigkeiten, denn sein Hörrohr ist nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Leben um sich herum und von dem, was auf seinem Hof vorgeht, bekommt er daher nur mit, was seine Verwandten ihm möglichst laut in sein Hörrohr schreien.

Doch nicht jeder auf dem Hof meint es gut mit ihm. Vor allem die hinterhältige Schwiegertochter Bertha nutzt die Schwerhörigkeit des Alten aus, um ihre eigenen Pläne voranzutreiben. Mit allen erdenklichen Mitteln soll Opa übers Ohr gehauen werden. Zusammen mit ihrem ehemaligen Verehrer Arnold fädelt Bertha so manche Intrige ein, um möglichst schnell das Regiment zu übernehmen. Doch Opas treuer Knecht und seine verwaiste Enkelin setzen alles daran, den Alten vor Schaden zu bewahren und Bertha einen Strich durch die Rechnung zu machen. Denn die hat keine Ahnung, dass Opa Meiners dank eines neuen Hörrohrs plötzlich erstaunlich hellhörig geworden ist.

Karl Bunje gehört zu den großen Autoren des norddeutschen Volkstheaters. 1897 in Oldenburg geboren, hängte er schon früh den Beruf des Steuerinspektors an den Nagel, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Grund für diesen Entschluss war der Erfolg, den er mit seinem Stück „De Etappenhas“ verzeichnen konnte, ein Schwank, der in zahlreiche Dialekte übersetzt wurde, und dessen Popularität bis heute anhält. Inszeniert hat die aktuelle Aufführung Frank Grupe, er ist seit 1997 am Hamburger Ohnsorg-Theater und dort als Chefdramaturg und Regisseur tätig.

TICKETS

Für den Text und die Bilder dieser Veranstaltungsankündigung ist nicht die Redaktion des Mindener Tageblatts verantwortlich, sondern der Veranstalter.

Veranstaltungsort
Kolpingstr. 27 27
49377 Vechta
zurück

Realisiert durch die Leomedia GmbH

0571-88277 Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr

Sie haben eine Veranstaltung?

Termin erfassen
Anzeige
Leser Top 8
Event
Special

Das Außenlager des KZ Neuengamme an der Porta Westfalica

Wann
11.02.2023, 11:00 Uhr
Wo
Parkplatz am Kaiserhof, Porta Westfalica

Fotografien von Handwerkstätigkeiten

Wann
29.10.2022 - 31.01.2023
Wo
Besucherbergwerk, Porta Westfalica

Die Niere

Wann
29.01.2023, 18:00 Uhr
Wo
Alte Schule, Minden

Cosmo Klein Soul Fiction

Wann
03.02.2023, 21:00 Uhr
Wo
Jazz Club Minden, Minden

Blackberry Crowes

Wann
17.02.2023, 20:00 Uhr
Wo
Musikbox, Minden

Aquarellmalen – mehr als nur Tusche

Wann
29.01.2023, 14:00 - 18:00 Uhr
Wo
Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Minden

Aquarellmalen

Wann
01.02.2023, 16:00 - 18:00 Uhr
Wo
Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Minden

Fluid Art Workshop

Wann
16.02.2023, 16:30 - 18:00 Uhr
Wo
Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Minden

Stoff-Design

Wann
10.03.2023, 15:00 - 19:00 Uhr
Wo
Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Minden

Stoff-Design

Wann
15.03.2023, 16:00 - 18:00 Uhr
Wo
Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank, Minden